Informationszentrale mit Unterhaltungswert: Das Widescreen-Terminal PIT-1501W.

Informationszentrale mit Unterhaltungswert: Das Widescreen-Terminal PIT-1501W.

Advantech stellt mit dem PIT-1501W ein lüfterloses 15,6-Zoll-Widescreen-Patienten-Infotainment-Terminal mit Touchscreen vor: Es eignet sich für Anwendungen sowohl im Krankenhaus wie auch in der häuslichen Pflege. Dem Anwendungsbereich angepasst, ist das Gehäuse zur einfacheren Reinigung antibakteriell ausgestattet. Auf der einen Seite ist es ein kosteneffektives Arbeitsmittel mit hohem ROI für Krankenhäuser: PIT-1501W dient dem medizinischen Personal als effektives Mittel zur Anleitung und Pflege von Patienten direkt am Bett, und ist somit integraler Bestandteil eines Hospital-Information-Systems (HIS). Andererseits lindert es Langeweile bei Patienten durch das Angebot von Unterhaltung und Kommunikationsmöglichkeiten.

PIT-1501W ist mit einem Telefonhörer, einer hochauflösenden CMOS-Kamera, Wifi und Gigabyte-Internet-Anschluss erhältlich. Diese Technologie ermöglicht es Patienten mit Freunden und Familie zu kommunizieren, persönliche Krankenberichte zu empfangen und im Internet zu surfen. Sie können das PIT-1501W auch zur Erinnerung an Termine oder die Medikamenteneinnahme einsetzen. Dank der vielen Kommunikationsschnittstellen ist eine Vielzahl von Sprach- und Videoanwendungen möglich. Die Multifunktionseinheit mit 16:9-Widescreen ist optional mit digitalem TV-Tuner erhältlich, wodurch Patienten Filme und Computerspiele in High Definition (HD) genießen können. Die drahtgebundene Fernbedienung und die Lautsprecher schließlich machen das PIT zum voll ausgestatteten persönlichen Entertainment-Terminal.

PIT-1501W arbeitet mit dem effizienten, stromsparenden Intel Atom Z5XX Prozessor. Es ist lüfterlos und ermöglicht damit einen, in unmittelbarer Umgebung von Patienten unerlässlichen, leisen Betrieb. Sein antibakterielles Gehäuse minimiert das Risiko viraler oder bakterieller Kontamination. Es ist nach NEMA4 und IP65/IPX1 zertifiziert und gegen Eindringen von Staub und Wasser versiegelt, wodurch sich das tägliche Reinigen einfach gestaltet. Außerdem ist es VESA-tauglich (2,5 Zoll) und mit einem Gewicht von unter fünf Kilogramm nahezu überall leicht montierbar.

PIT-1501W verfügt über RFID, einen Smartcard-Reader, LED-Kontrollleuchten und einen Knopf für den Schwestern-Ruf, wodurch sich Patientenmanagement und Betriebseffizienz erheblich verbessern lassen. Durch RFID und Smartcard-Reader sind Personal und Patient einfach zu identifizieren – das erhöht die Sicherheit und macht die Medikamentenausgabe übersichtlich. LED und Schwestern-Ruf ermöglichen es dem Patienten, bei Bedarf schnell Hilfe zu rufen. Außerdem kann das System an das Krankenhaus-eigene Informationssystem angeschlossen werden. Somit hat das medizinische Personal jederzeit direkt am Bett Zugriff auf Kranken- und Pflegedaten. (uns)