Mit dem universellen Installationstester Can-Check wird die Funktionsprüfung und Fehlersuche an Can- und Can-Open-Systemen einfacher: Neben Funktionen zum physikalischen Test von Leitungen etc. verfügt Can-Check nun über zusätzliche Funktionen für die Protokollierung der Messergebnisse sowie deren Prüfung auf Plausibilität. Das batteriebetriebene Hand-held Gerät wird mittels Steuerungstasten und grafischem LCD-Display bedient. Spannungsversorgung: 4 AA-Batterien, Betriebsdauer ca. 24 Stunden.

Vorteil: Erspart ggf. den Einsatz eines mobilen PC, daher Kostensparend.