Feinmetall und Noffz bringen einen integrierten Testadapter auf den Markt, den Smart Multimedia Test-Adapter, der die etablierte Technologie der Feinmetall-Adapter mit dem Test-Know-how von Noffz vereint. Über ein modulares Konzept, austauschbare Wechselrahmen, individuell bestückbare Hardware werden vielschichtige Prüfanforderungen abgedeckt. Die Nutzfläche beträgt 275 mm x 240 mm, die über einen Deckel mit eingebauter Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und bei Bedarf Antennen entsprechend abgedichtet wird. Eine weitere Fläche in der Größe von max. 300 mm x 400 mm für Zusatzgeräte, Gegenstellen, Displays oder Schaltern kann kundenspezifisch direkt am Adapter genutzt werden. Mit dem Noffz-Sequenzer ist entweder eine einfache Realisierung basierend auf Labview oder eine flexible und umfangreiche Integration in Teststand möglich. So können bestehende Tests eingepflegt werden und neue Prüfschritte auch in anderen Programmiersprachen integriert werden. Das messtechnische Hardwarekonzept hängt grundlegend von der Anforderung des Kunden bzw. des Prüflings ab, so kann der SMTA mit einer einfachen USB-basierten Datenerfassung bis hin zu einem komplexen, vielkanäligen Messsystem skalierbar angepasst werden. Über bestehende Softwarekomponenten, wie das Noffz-Display-Test-System oder bestehende Audiomessfunktionen, sowie individuell programmierbare Prüfschritte ist das System als modularer Multimedia-Test-Adapter für viele Anwendungen einsetzbar.

512pr1107