Intel hat neue Pläne vorgestellt, eine zuvor geplante 90.000 Quadratmeter große Produktionsstätte in Co Kildare, Irland, um weitere 110.000 Quadratmeter mit einem Budget von 8 Milliarden Dollar zu erweitern.

Produktion bei Intel.

Produktion bei Intel. Intel

Der Bau wird voraussichtlich vier Jahre dauern und 3.000 Bauarbeiter beschäftigen. 1.600 Mitarbeiter sollen künftig dort tätig sein.

Die neue Einrichtung ist eine Erweiterung des bestehenden Leixlip-Campus, auf dem derzeit 4.500 Mitarbeiter beschäftigt sind. Während ein Großteil der Erweiterung aus Produktionsanlagen  besteht, ist ein bestimmter Teil davon darauf ausgelegt, die Effizienz der aktuellen Fertigungslinie zu erhöhen.

Neben mehreren gigantischen Gebäuden wird es auch acht riesige Wassertanks mit einer Höhe von bis zu 63 m, 50 m hohe Türme, Notstromaggregate und Kläranlagen geben. Die Produktionsstätte wird diese auch brauchen: Sie wird voraussichtlich 37 Millionen Liter Wasser pro Tag verbrauchen.