An das IO-Modul TB20 - AI 8x R/RTD zur Temperatur- und Widerstandsregelung lassen sich 8 Sensoren zur Überwachung und Steuerung von Maschinen- und Anlagen anschließen.

An das IO-Modul TB20 – AI 8x R/RTD zur Temperatur- und Widerstandsregelung lassen sich 8 Sensoren zur Überwachung und Steuerung von Maschinen und Anlagen anschließen. Helmholz

Bis zu 8 Sensoren lassen sich daran zur Überwachung und Steuerung von Maschinen und Anlagen anschließen. Jeder Kanal kann einzeln einem Messbereich zugeordnet werden und ist somit flexibel einsetzbar. Die Beschriftung der Kanäle ist im Betrieb gut ablesbar und erlaubt eine direkte Zuordnung der Anschlüsse zur jeweiligen LED-Anzeige. Das IO-Modul besteht aus einem separaten Frontstecker, Elektronik- und Basismodul. Alle Module werden kontaktsicher und schnell per Rastmechanismus auf die DIN-Hutschiene aufgesteckt und lassen sich für Wartungen und/oder Erweiterungen schnell und leicht abnehmen.

Mit der TB20-ToolBox lässt sich das IO-System und das Modul einfach in Betrieb nehmen und warten. Es ermöglicht das Einlesen der Konfiguration, die Anzeige des aktuellen Systemzustands und Analyse von Parametrierfehlern. Weiterhin ist damit die Planung und Prüfung des TB20-Aufbaus möglich. Von der Auswahl, Positionierung und Parametrierung der Komponenten bis hin zum Druck der Beschriftungsstreifen sind alle Funktionen intuitiv in einer Software vereint. Die aktuelle Version der TB20-ToolBox kann auf der Internetseite von Helmholz heruntergeladen werden.