Molex: Die iPass+ High Density(HD)-Steckverbinder werden in den SAS 2.1-Standard aufgenommen. Die hochdichten, internen und externen I/O-Steckverbinder bieten für PCI-Express-Karten mit flachem Profil die gleiche Portdichte wie die aktuelle iPass+-Lösung für Karten mit Standardhöhe. Der Standard SAS 2.1, dessen Veröffentlichung für Ende dieses Jahres geplant ist, spezifiziert hochdichte SAS- 6Gpbs-I/O-Steckverbinder (12 Gbps-fähig). Er wird vom International Committee for Information Technology Standards (INCITS) entwickelt, das vom American National Standards Institute (ANSI) akkreditiert ist und nach den von diesem Institut genehmigten Regeln arbeitet.