Grundlage für die Baumusterprüfbescheinigung waren die erfolgreich durchgeführten metrologischen Messreihen (Genauigkeitsklasse B), der eichrechtskonforme Betrieb der Software, die entsprechende Dokumentation für Kunden und Institute sowie der positive Abschluss der EMV- und Umweltverträglichkeitsuntersuchungen. Den DC-Zähler können Ladesäulenhersteller ab sofort erhalten und in ihre Anwendung eindesignen.

Das Design der eichrechtskonformen DC-Zähler ermöglicht die integrierte Strom- und Spannungsmessung (500 A und 1000 V).

Das Design der eichrechtskonformen DC-Zähler ermöglicht die integrierte Strom- und Spannungsmessung (500 A und 1000 V). Isabellenhütte

Das Design der DC-Zähler zeichnet sich durch die integrierte Strom- und Spannungsmessung (500 A und 1000 V) sowie die eichrechtsrelevante Peripherie in einem kompakten und mechanisch manipulationssicheren Gehäuse aus. Aspekte wie die Adaption auf unterschiedliche Leistungsklassen, Kosteneffizienzsteigerungen und auch der Blick über die EU-Grenzen und -Marktanforderungen hinaus versprechen einen Ausbau des Geschäftsfelds. Das Unternehmen hat parallel bereits die Serienproduktion aufgebaut, sodass der DC-Zähler auch direkt für Ladesäulenhersteller verfügbar ist. Derzeit unterstützt Isabellenhütte fünf Ladesäulenhersteller bei der Integration des Zählers in ihre Hardwarestruktur und hilft beim Design-in, um den Zertifizierungsprozess der Ladesäulenkonzepte zu erleichtern.