Isolationsmesser

Der VDE 0413 Isolationsmesser 1520 kombiniert die Isolationswiderstandsmessung, die Wechsel- und Gleichspannungsmessung und die Niederohmfunktion in einem robusten Gerät. Der Isolationsmesser 1520 ist für die Isolationsprüfung an der Verdrahtung von Stromversorgungssystemen und an Motorwicklungen gedacht und bietet außerdem eine Niederohmfunktion für die Durchgangs- und die Erdverbindungsprüfung. Mit diesem bedienungsfreundlichen Testgerät lassen sich Isolationswiderstandswerte bis zu 4.000 MΩ messen, und zwar mit drei Ausgangsspannungen: 250, 500 und 1.000 V. Wenn es an einen spannungsführenden Stromkreis mit einer Spannung über 30 V angeschlossen wird, schaltet das Fluke 1520 automatisch auf Spannungserfassung um. Es lassen sich Wechsel- und Gleichspannungen bis zu 600 V messen.
Das Gerät besitzt ein großes, hintergrundbeleuchtetes LCD mit analogem Balkendiagramm und Digitalanzeige. Darüber hinaus wird bei Isolationswiderstands- und Niederohmmessungen der festgehaltene Messwert der letzten Messung angezeigt. Auf der schnell ansprechenden Analog-/Digitalanzeige werden Messwertänderungen grafisch angezeigt. Das Gerät verfügt ferner über eine Sicherheitsfunktion zur automatischen Entladung von Stromkreisen, so dass der Benutzer keinen elektrischen Schlag durch die Restspannung in dem zu prüfenden Stromkreis bekommen kann.

Fluke
Tel. (01) 614 10-0
info@as.fluke.nl
www.fluke.at