Fluke erweitert sein Spektrum an Isolationsprüfern um die kostengünstigen Modelle 1507 und 1503. Die digitalen Geräte stellen mehrere Prüfspannungen bereit und eignen sich für Fehlersuche, Inbetriebnahme und vorbeugende Instandhaltung. Modell 1507 enthält eine Funktion zur automatischen Berechnung des Polarisationsindex und des dielektrischen Absorptionsgrads sowie eine Vergleichsfunktion, mit der sich wiederholende Tests einfach durchführen lassen.


Zum Lieferumfang beider Geräte gehört ein schlanker Tastkopf, der auch die einhändige Isolationsprüfung mittels Messtaste am Tastkopfgriff zulässt. Die 1507-Ausführung erlaubt Messungen bis 10 GΩ mit fünf Ausgangsspannungen von 50 bis 1000 V. Variante 1503 misst Widerstände bis 2000 MΩ mit 500 oder 1000 V. Beide Modelle haben eine Durchgangsprüffunktion mit 200 mA Prüfstrom. (mr)


 


467iee0206