Die beiden Unternehmen arbeiteten bereits in der Vergangenheit in den Bereichen Vertrieb, Service und Produktion der intelligenten Lagerlösung zusammen. Durch das Joint Venture werden die Technologien und Ressourcen beider Parteien zusammengeführt, um gemeinsam die intelligenten Lagerlösung in einem stark wachsenden Markt weiter voranzutreiben.

Ziel dieses Joint Ventures ist die beschleunigte Realisierung der „kompletten Automatisierung der SMT-Fertigung“ in Kombination mit Jukis SMT- Bestückungsautomaten, optischen Prüfsystemen, Pastendruckern, Montagerobotern, automatisch fahrenden Transportrobotern mit ICT-Technologie.

productronia 2019: Halle A3 Stand 141