Seit mehreren Jahren erfreut sich Juki Automation Systems über große Erfolge im hart umkämpften SMD Bestückungsmaschinenmarkt. Rekord Umsätze und Gewinne, eine unglaubliche Anzahl an generierten Neukunden und eine wachsende Palette an Bestückern verlangen nach einer Ausweitung der Infrastruktur. Dies wird umso wichtiger, als dass man sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2010 die weltweite Nr. 1 bezüglich verkaufter Module und Umsatz zu werden. Die Juki Automation Systems AG hat bereits reagiert und den Platz für Demos, Applikation und Schulung am Hauptsitz in Solothurn (CH) stark vergrößert. Die neuen Räume bieten Platz genug, um Kunden bestehende, neue wie auch zukünftige Maschinenmodelle inklusive aller Optionen und Zubehör optimal präsentieren zu können.

Mit immer leistungsfähigeren, aber auch größeren Modellen war dieser Schritt unumgänglich. In diesem neuen Umfeld können wir unseren Kunden nun noch eindrücklicher demonstrieren, weshalb die JUKI Philosophie „Lowest Cost of Ownership“ nicht nur ein Spruch, sondern Tatsache ist. Herausforderungen aufgrund des starken Wachstums stellen sich nicht nur am Hauptsitz, sondern auch bei der Juki Automation Systems GmbH in Nürnberg (D), wo sich das Hauptlager von JUKI Europa befindet. Der bisherige Standort wurde zu eng, so dass in Kürze ein Umzug in neue Geschäfts- und Lagerräume notwendig wird.

Der neue Standort liegt verkehrsgünstig im Süden Nürnbergs und bietet neben massiv größeren Flächen für Lager und Verwaltung auch beste Möglichkeiten zum Aufbau eines deutlich größeren und attraktiveren Schulungs- und Demobereichs. Auch die Infrastruktur rund um den neuen Standort lässt keine Wünsche offen – Autobahnanschluss, mehrere Hotels und Einkaufsmöglichkeiten sind in nächster Nähe gegeben. In Tama, einem Außenbezirk von Tokio, baut Juki eine neue, größere und hochmoderne Konzernzentrale. Die Gebäude werden im 2009 bezugsbereit sein. Ziel ist es, die Planung und Forschung & Entwicklung, welche heute an verschiedenen Standorten ist, zusammenzufassen und diesen Abteilungen Raum zur Verfügung zu stellen, um sich zu verdoppeln.