Anschlussleitungen im sichtbaren Bereich der Geräte sind für den Prototypenbau und Kleinserien für die Hersteller oft eine große Herausforderung. Für diesen Bereich kann der Kabelspezialist SAB Spezialleitungen bereits ab 100 m anbieten und dabei die kundenspezifischen Forderungen berücksichtigen.

Spezialkabel kommen immer dann zum Einsatz, wenn technische Probleme mit Standardleitungen nicht gelöst werden können.

Spezialkabel kommen immer dann zum Einsatz, wenn technische Probleme mit Standardleitungen nicht gelöst werden können. SAB Bröck­skes

Selbst diese kleinen Mengen werden ausschließlich auf Serienanlagen produziert. Ebenso gibt es eine breite Palette an biokompatiblen Materialien, welche über Zertifikate für die biologische Unbedenklichkeit gemäß EN ISO 10993-1 (Zytotoxizität analog EN ISO 10993-5) verfügen. Die Außenmantelfarbe lässt sich dem Gerätedesign anpassen. Hohe Geschmeidigkeit, edle Haptik und keine Neigung zum „Krangeln“, dem typischen Verdrehungseffekt von handgeführten Anschlussleitungen sind laut Unternehmen weitere Kennzeichen. Auf Wunsch sind die Leitungen auch anschlussfertig konfektioniert lieferbar.