Murrplastik: Die runde Kabeldurchführungsplatte KDP/R ermöglicht lt. Hersteller eine bis zu 10-mal schnellere und werkzeugfreie Montage von Leitungen und Pneumatikschläuchen. Außerdem lassen sich bis zu 50 % mehr Kabel auf derselben Fläche installieren. Zum Einführen eines Kabels oder einer Pneumatikleitung ist jeweils ein Loch in der runden Kabeldurchführungsplatte vorgestanzt. Nach einem kurzen Ruck in die Gegenrichtung wird das Kabel automatisch zugentlastet. Wird die Leitung wieder entfernt, kann das entstandene Loch wieder vollständig durch den Zugentlastungsindikator verschlossen werden. Die Platte ist mit metrischem Gewinde in sechs Varianten erhältlich und eignet sich zum Einrasten in Bleche von 1,5 bis 2,0 mm. Mit der NBR/EPDM-Dichtung wird die Schutzklasse IP65 erfüllt. Das Polyamidgehäuse erfüllt die RoHS-Norm und kann im Temperaturbereich zwischen -30 und +90 °C eingesetzt werden. (as)

688iee0607