48605.jpg

Lapp

Lapp: Das Kabel wird einfach durch die Gelmembran geschoben. Die Haftreibung zwischen Gel und Kabel sorgt für sicheren Halt und dichtet zudem zuverlässig ab. Außerdem schafft die elastische Geltechnologie am Dichtelement große, variable Klemmbereiche, da bei der Installation der Kabel keine einzelnen Einsätze herausgenommen werden müssen. Auch lassen sich mehr Leitungen durch das System führen als mit herkömmlichen Methoden. Die höhere Packungsdichte ermöglicht zudem kleinere Gehäuse. Skintop Cube Multi ist für einen Temperaturbereich von -30°C bis +100°C vorgesehen, beständig gegen Öle, Fette, UV-Strahlung sowie Ozon und verfügt über Schutzart IP65. Brandverhalten nach UL 94V-2 kann bestätigt werden, das System verhält sich also im Brandfall selbstverlöschend. Die Kabeleinführung dient zur Installation nicht konfektionierter Kabel und Leitungen sowie Medienschläuche im Steuerungs-, Schaltschrank- und Apparatebau sowie in der Automatisierungstechnik.