Omron Electronic Components Business Europe (OCB-EU) hat die Möglichkeiten einer wettbewerbsfähigen Kabelkonfektionierung seiner hochwertigen Relais, Schalter und Steckverbinder umfassend erweitert. Der Ausbau der lokalen Kabelkonfektion in Europa ermöglicht erlaubt Omron eine kurzfristige Lieferung von Mustern und eine wettbewerbsfähige Produktion von Volumenstückzahlen nach den einschlägigen europäischen Normen.

Kabel für Omron werden in Europa in einer ISO9000- und TS16949-zertifizierten Fabrik gefertigt und erfüllen alle relevanten europäischen Standards für Kabelkonfektion und Steckverbinder. “Mit den erweiterten Kabelkonfektionsmöglichkeiten und unserem Switch Engineering Center können wir unseren europäischen Kunden einen schnellen und flexiblen Service mit sehr kurzen Reaktionszeiten bieten.

Omron hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden in Europa wirtschaftlich wettbewerbsfähige Schalter- und Relais-Lösungen in genau der Form zu liefern, wie sie sie brauchen“, erklärt Mark Jones, Chief Operating Officer von Omron Electronic Components in Europa. Der Ausbau der Kabelkonfektionskapazitäten für Relais und Schalter ergänzt die Aktivitäten des European Switch Engineering Center von OCB-EU in Poing bei München, in dem ein Team aus japanischen und europäischen Schalterspezialisten vollständige kundenspezifische Anpassungen von Schaltern realisiert. Das Expertenzentrum ist in der Lage, Prototypen von Produktentwicklungen für europäische Kunden zu fertigen, aber auch neue Mikroschalter von Grund auf zu entwickeln.

In Ergänzung zu den Standardprodukten bieten Design-Modifikationen, die von der Entwicklung eines alternativen Umschalthebels bis hin zur Neuentwicklung von Gehäusen, Terminals oder Kabelnetzen reichen, wenn Kunde und Produktionsumfang es sinnvoll erscheinen lassen, einen wesentlichen zusätzlichen Service.  Über Omron Omron Electronic Components Business – Europe (OCB-EU) verfügt über ein starkes Portfolio an Produkten mit innovativen Technologien wie MEMS-basierte Sensoren und Bauelemente, Module, optische Display-Bausteine, Glasfaserkomponenten und Hochfrequenz-Komponenten für drahtlose Anwendungen.

Darüber hinaus ist Omron einer der größten europäischen Lieferanten von elektromechanischen Leiterplattenrelais ein führender Anbieter von Mikro-, DIP- und Opto-Schaltern sowie Steckverbindern. OCB-EU unterhält acht regionale Niederlassungen, ein Netzwerk aus lokalen Geschäftsstellen sowie Partnerschaften mit lokalen, regionalen, globalen und Spezial-Distributoren und kann seinen Kunden in West- und Osteuropa, Russland und den CIS-Staaten daher einen umfassenden Support bieten. OCB-EU ist ein Tochterunternehmen der Omron Corporation, einem weltweit führenden High-Tech-Konzern für elektrische und elektronische Steuerungs-Anlagen und –Bauteile. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://components.omron.eu/.