Die Kabelverschraubung für Hygiene-Anwendungen aus Kunststoff.

Die Kabelverschraubung für Hygiene-Anwendungen aus Kunststoff. Pflitsch

Somit erfüllt die Blueglobe Clean Plus aus Polyamid die strengen Forderungen an Maschinen- und Anlagenkomponenten hinsichtlich der Hygienetauglichkeit und Reinigung.

Anhaftungen von Schmutzpartikeln, die die Bildung von Bakteriennestern begünstigen können, müssen ausgeschlossen werden. Dies setzt voraus, dass die verwendeten Bauteile keine Hohlräume, Spalte und offenen Gewindegänge aufweisen dürfen. Somit können Reinigungsmittel und -flüssigkeiten sauber ablaufen.

Die Blueglobe Clean Plus aus PA-Kunststoff (Polyamid) gibt es zum Serienstart in den Größen M16 bis M32 für Kabeldurchmesser von 7 bis 23 mm. Sie hat glatte Oberflächen und verrundete Übergänge zu den Schlüsselflächen. Es gibt die Kabelverschraubung in den Schutzarten IP66, IP68 (bis 15 bar) und IP69k. Zugelassen ist die aus hochwertigen, lebensmittelchten Kunststoffen nach FDA-Zulassung gefertigte Verschraubung für einen Anwendungstemperaturbereich von -20 bis +110 °C. Die Kabelverschraubung hat umfangreiche Ecolab-Tests mit gängigen Reinigungsmitteln bestanden. Sie ist resistent gegen die meisten in der Lebensmittelindustrie eingesetzten Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Säuren und Laugen sowie Kondenswasser.