Bildquelle: IDS Imaging Development Systems

Bildquelle: IDS Imaging Development Systems

IDS Imaging Development Systems: Für eine bessere Darstellung von Live-Bildern soll jetzt die Version 3.40 der uEye-Kamerasoftware sorgen. Neben zusätzlichen Overlay-Funktionen ermöglicht es der Treiber, die Bilddarstellung auf die Wiederholrate des Monitors zu synchronisieren. Daher eignet sich die Direct3D-Darstellung für Anwendungen, die das Kamerabild zur Visualisierung einsetzen. Das Treiber-Update ist mit allen USB- und GigE-Industriekameras der uEye-Familie kompatibel und lässt sich in DHCP-Netzwerke einbinden. Das Softwarepaket steht kostenlos zum Download bereit.

405iee1109