Kleine UL gelistete DC/DC-Wandler

Bei den Hochleistungs-DC/DC-Wandlern NPH 25 und NPH 15 von Newport handelt es sich um kompakte, integrierte Bausteine mit Eingangsverhältnissen von 2:1 und weiten Eingangsbereichen von wahlweise 18 bis 36 V oder 36 bis 75 V. Die Ausgangsspannungen betragen 3,3; 5; 12 oder 15 V und werden von Null-Last bis hin zum Voll-Lastbetrieb geregelt. Sämtliche Wandler haben eine Mindest-Nennisolationsspannung von 1.500 VDC. Bei Wirkungsgraden bis 90 % und Leistungsdichten von 1,42 W/cm3 beträgt die Grundfläche nur 50 x 35 mm (NPH 25) bzw. 50 x 25 mm (NPH 15) bei einer Bauhöhe von 10 mm.
Die NPH-Wandler integrieren zahlreiche Eigenschaften, die bei Modellen dieser Nennleistung im allgemeinen nicht verfügbar sind. Dazu gehört ein Multifunktions-Synchronisations-Taktpin. Als kostenlose Option unterstützt er Designer, um empfindliche Frequenzen bei einer Anwendung in der Datenerfassung zu vermeiden oder Überlagerungsfrequenzen bei Parallelschaltungen von Wandlern auszuschalten. Ein weiterer Pin ermöglicht die Feinabstimmung der Wandlerausgangsspannung. Weiters steht ein interner Übertemperaturschutz sowie ein Schutz gegen Lastfehler zur Verfügung. Optimiert auf lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit arbeiten die DC/DC-Wandler zwischen -40 und +85 °C. Sämtliche Modelle sind im Kupfergehäuse untergebracht, um hochwirkungsvolle Wärmeübertragung zu gewährleisten.

Steiner Electronic
Tel. (02233) 553 66
Fax (02233) 553 60
ESonline 03000

mail@steiner-electronic.at