Die DC/DC-Abwärtswandler LMZM23600 (0,5 A) und LMZM23601 (1 A) messen lediglich 3,0 mm × 3,8 mm.

Die DC/DC-Abwärtswandler LMZM23600 (0,5 A) und LMZM23601 (1 A) messen lediglich 3,0 mm × 3,8 mm. Texas Instruments

Die Module LMZM23600 und LMZM23601 werden entweder mit fest eingestellter Ausgangsspannung von 5 oder 3,3 V angeboten, oder aber mit externer Synchronisation und der Möglichkeit zum Einstellen der Ausgangsspannung zwischen 2,5 und 15 V. Der LMZM23601 bietet dank seines Mode-Pins die Flexibilität, entweder mit einer festen Schaltfrequenz zu arbeiten, um die elektromagnetischen Störgrößen zu reduzieren, oder aber mit einem automatischen Pulsfrequenz-Modulationsverfahren, das für hohe Effizienz bei geringer Last sorgt.

EMI-Vorteile von Modulen gegenüber diskret implementierten Wandlern ist das Thema dieses Whitepapers: Simplify low EMI design with power modules.