Das für hohe Umgebungstemperaturen bis 105 °C ausgelegte Kleinrelais AZ 764F bietet Zettler electronics jetzt auch in einer Version mit Faston-Anschlüssen an. In dieser Variante eignet sich das sensitive Printrelais nicht nur für „heiße“ Einsätze in z.B. Herdsteuerungen, sondern überdies für Elektroheizungen, Klimageräte und Stromversorgungen.


Die Type – wahlweise erhältlich mit horizontal oder vertikal ausgeführten Flachstecker-Verbindungen (AZ 764FH bzw. AZ 764FV ) – verfügt über einen Schließerkontakt und schaltet Ströme bis 16 A. Mit den Abmessungen von 29 x 12,5 x 15,7 mm (L x B x H) findet das Relais auch auf dicht bestückten Platinen Platz. Die Ansprechleistung beträgt ca. 140 mW.


Die Prüfwechselspannung zwischen Spule und Kontakt wird mit 5000 V angegeben, alle Kriech- und Luftstrecken sind größer als 10 mm; als Kontaktmaterial kommt das umweltfreundliche AgSnO zum Einsatz. Das Relais mit den Zulassungen VDE, UL und CUR erfüllt und übertrifft die Anforderungen der Schutzklasse II für eine sichere elektrische Trennung gemäß VDE 0631/700.