Kombizähler für Wirk- und Blindverbrauch

Die Vier-Quadrantenzähler Landis &Gyr Dialog ZMD/ZFD…CT gehören zur vollelektronischen Produktegeneration von Siemens Metering. Die Zähler ZMD…CT lassen sich als Wirk- und Blindenergiezähler mit vorgeschalteten Stromwandlern für Anwendungen auf der Niederspannungsebene einsetzen. Zähler der ZFD-Reihe hingegen, werden häufig mit vorgeschalteten Spannungswandlern in der Mittel- und Hochspannungsebene eingesetzt. Das digitale Messwerk erfasst den Wirk- und Blindverbrauch in beiden Energierichtungen unter genauer Messung in allen vier Quadranten gemäss den Genauigkeitsklassen 1 und 0.5 S nach IEC 61036 bzw. IEC 60687. Die folgenden Verrechnungsdaten werden mit bis zu 15 Vorwerten zur Verfügung gestellt: Wirkenergie kWh, Blindenergie kvarh, Scheinenergie kVAh, Wirkleistung kW, Blindleistung kvar, Scheinleistung kVA. Eine standardmäßig eingebaute Uhr stellt Zeit und Datum zur Verfügung, mit Sommer-/Winterzeitumschaltung gemäß EU-Standard oder anderer Definition. Das glasfaserverstärkte, antistatische Kunststoffgehäuse mit dem glasklaren und bruchsicheren Sichtfenster bietet auch nach vielen Betriebsjahren und unter härtesten Bedingungen eine vorzügliche Ablesbarkeit. Die Zähler liefern jederzeit korrekte Messwerte, auch beim Ausfall einzelner Phasen und bei Temperaturen bis zu -30 Grad Celsius. Ereignisinformationen werden gespeichert und können über die optische Schnittstelle ausgelesen werden.

Siemens Metering
Tel. (05) 17 07-24931
norbert.kindermann@siemens.at
http://www.siemet.com