705pr1114-reinhardt-ats-ukmft-616.jpg

Reinhardt

Als Testsystem für elektronische Flachbaugruppen prüft es die Funktion der Baugruppe und auch der Abgleich von Baugruppen und das Programmieren von ICs ist möglich. Zur Grundausstattung gehören zwei programmierbare Komplementärnetzgeräte, ein programmierbarer Sinus-Rechteckgenerator, 32 Incircuit- und Funktionsmesskanäle, 32 bidirektionale Logikkanäle und 32 Stimulierungskanäle. Das System lässt sich auf maximal 224 Incircuit- und Funktionsmesskanäle erweitern. Zur schnellen Prüfprogrammerstellung stehen CAD-Schnittstellen, Wizards und viele praktische Tools zur Verfügung.

electronica 2014: Halle A1, Stand 401