Mit dem LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber MAX20069 von Maxim Integrated können Entwickler von Automotive-Infotainment-Systemen mit geringer Baugröße auf größere und höher auflösende Displays aufrüsten. Beim MAX20069 handelt es sich um die erste Lösung der Branche, die vier 150-mA-LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und eine TFT-LCD-Versorgung mit vier Ausgängen und I2C-Interface in einem einzelnen Chip vereint.

Der MAX20069 vereint vier 150-mA-LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und eine TFT-LCD-Versorgung mit vier Ausgängen auf einem Chip.

Der MAX20069 vereint vier 150-mA-LED-Treiber und eine TFT-LCD-Versorgung mit vier Ausgängen auf einem Chip. Maxim Integrated

Der MAX20069 unterstützt größere Bildschirmdiagonalen und höhere Auflösungen, indem er eine positive analoge Versorgungsspannung und eine negative analoge Versorgungsspannung bereitstellt. Beide werden für Niedertemperatur-Polysilizium-Panels benötigt, die eine höhere Auflösung und geringere Kosten als die derzeit verwendeten amorphen Silizium-Panels bieten.