Prime Box Pico_3D (1)

Schubert System Elektronik

Durch digitale Vernetzung können nicht nur einzelne Produktionsschritte sondern die gesamte Wertschöpfungskette optimiert werden. Wird nur wenig Rechenleistung benötigt, beispielsweise um Maschinendaten auslesen, speichern und verteilen, einfache Visualisierungs- und Steuerungsaufgaben realisieren zu können oder zur Fernwartung, ist meist auch der verfügbare Platz sehr begrenzt. Die Prime Box Pico von Schubert System Elektronik ist einer der kleinsten industriellen Box-PCs. Sie fügt sich dank ihrer sehr kompakten Bauform in die kleinste Lücke des Schaltschranks ein und überzeugt zugleich durch hohe Konnektivität und Nutzerfreundlichkeit.

Prime Box Pico_3D (5)

Schubert System Elektronik

Als preisgünstige, schlanke Lösung mit effizienten Edge Computing Optionen passt die Box perfekt in das Umfeld der Industrie 4.0. Sie ist Teil des neuen modularen Baukastens der Produktmarke Prime Cube®. Das moderne Produktdesign folgt dem Gesetzt „form follows function“: präzise Formen, eine klare Gehäusestruktur und optische Leichtigkeit stellen die Nutzerfreundlichkeit und effizientes Arbeiten in den Fokus.

Die Konnektivität kann mit WLAN, LTE oder anderen Funkerweiterungen anwendungsgerecht verstärkt werden. Bei Bedarf entwickeln die Experten von Schubert System Elektronik individuelle Software-, Edge Computing und Echtzeit-Lösungen.

Weitere Informationen zur Prime Box Pico von Schubert System Elektronik

Die Schubert System Elektronik GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt mit rund 170 Mitarbeitern und den beiden Produktmarken BK Mikro® und Prime Cube® in Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen maßgeschneiderte Computersysteme: von Hard- und Software über Baugruppen bis hin zu kompletten Lösungen – vom smarten Sensor bis in die Cloud, Made in Germany. Als Mitglied der Schubert Unternehmensgruppe mit Sitz in Crailsheim gehört die Schubert System Elektronik GmbH zu einem weltweit aktiven Familienunternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern.