Micro-Epsilon legt seinen Kombisensor KS5 neu auf. Er vereint in einem Sensormodul einen kapazitiven und einen Wirbelstromsensor, sowie eine Temperaturerfassung. KS5 wird zur einseitigen Dickenmessung von Kunststoffen eingesetzt. Beide Sensoren messen dabei berührungslos und kontinuierlich in einer Achse auf einen identischen Messfleck. Der Kombisensor KS5 bietet dadurch Vorteile gegenüber herkömmlichen Aufbauten mit nebeneinander angeordneten Sensoren. Der Messbereich beträgt 5 mm.