Kontron schloss mit MDS Technology, koreanischer Anbieter für Embedded Solution, eine strategische Kooperation, um die Präsenz des Echinger Unternehmens im koreanischen Markt zu stärken. „Der koreanische Markt passt hinsichtlich Technologie und Mentalität perfekt zu Kontron“, erklärt Tom Meyer, Vice President APAC von Kontron, die Hintergründe der Partnerschaft. Er führt weiter aus: „Kontron verfügt über das breiteste Spektrum an Embedded-Computer-Technologie und bietet Spitzenqualität sowohl bei Produkten als auch bei Services, was der Erwartungshaltung koreanischer Kunden entspricht. Als deutsches Unternehmen teilen wir darüber hinaus auch viele gemeinsame Werte. Die verstärkte lokale Präsenz in Kooperation mit MDS, dem koreanischen Marktführer in Embedded Solutions, passt ideal zu unseren verstärkten Aktivitäten in der Asia-Pacific-Region speziell auch in Korea.“ In die Partnerschaft bringt Kontron sein Produktportfolio mit, das MDS mit Vertrieb und Marketing sowie technischem Support und Service abrundet. Um die Kundenbasis ausbauen zu können, werden die Echinger auf die kom-plette Firmeninfrastruktur von MDS zugreifen können. Auch für MDS sei die Kooperation eine ideale Ergänzung zur Erweiterung seiner Aktivitäten auf dem Embedded Markt, ließ der koreanische Anbieter verlauten.