600iee1114-phoenix-axioline-f.jpg

Phoenix Contact

Phoenix Contact: Relais der PLC-Serie können mithilfe des Adapters Varioface-V8 werkzeuglos an das Modul gesteckt werden. Das erleichtert die Montage und spart Zeit. Dann bietet das Ausgangsmodul 16 Kanäle mit jeweils einem Ausgangsstrom von 0,5 A pro Ausgang bei einer Baubreite von 35 mm. Zudem überzeugen die Ausgänge durch eine schnelle Abtastzeit von weniger als 100 µs. Das I/O-System Axioline F für die Signalerfassung im Schaltschrank zeichnet sich durch eine sehr kurze Updatezeit von nur 1 µs pro I/O-Modul im Axioline-F-Lokalbus aus. Sehr niedrige elektromagnetische Störaussendungen der Klasse B ermöglichen den Einsatz des Systems in Büro- oder Wohngebäuden.

SPS IPC Drives 2014, Halle 9, Stand 310