31218.jpg

Polytec

Polytec: Die Vorteile der Kamerasensoren gegenüber klassischen Bildverarbeitungssystemen sind das einfache Handling und die geringeren Anschaffungs- und Betriebskosten. Die Sensoren vereinen als Stand-Alone-Systeme Kamera- und Auswertetechnik in einem kompakten Gehäuse. Einmal eingerichtet arbeiten sie selbstständig und benötigen kein PC-System für den Betrieb. Die Prüf- beziehungsweise Messergebnisse werden über eine Schnittstelle oder frei definierbare digitale Ausgänge weitergeleitet.