Hottinger Baldwin: Die Kraftaufnehmer Z30 und TOP-Z30 gibt es jetzt standardmäßig mit TEDS, dem elektronischen Datenblatt im Aufnehmer. Durch TEDS können Daten direkt in den Messverstärker eingelesen werden. Dies reduziert den Zeitaufwand bei der Konfiguration der Messkette und vermeidet mögliche Fehler durch manuelles Einstellen. Sowohl Z30A als auch TOP-Z30A bieten eine sehr hohe Präzision für Zug- und Druckkraft. Typische Anwendungen sind Internationale Vergleichsmessungen oder Transfermessungen in Nationalen Metrologischen Instituten. (boe)

510iee0607