Hima: Im Neubau des 675-MW-Kraftwerksblocks R sind fünf Sicherheitssysteme der Himax-Serie im Einsatz. Eines wird als Emergency-Shutdown-System im Kesselschutz eingesetzt; vier Sicherheitssysteme kommen als Burner-Control-Systeme (BCS) in den Kohlemühlen für 24 Kohlebrenner, acht Ölbrenner und zwei Slopölbrenner zur Anwendung. Sie verarbeiten sicherheitstechnisch über 1700 Ein- und Ausgangssignale. Die bis SIL 3 einsetzbaren Steuerungen sind in die Bedien- und Beobachtungsfunktionen des Leitsystems ME 4012SN von Mauell via Modbus TCP und OPC A&E integriert und kommunizieren untereinander über das safeethernet-Protokoll. Die Relais-Ausgangsmodule sind auch zur Sicherheitsabschaltung der gesamten Brennstoffzufuhr bei Brennersteuerungen zugelassen, wodurch zusätzliche Interface-Relais entfallen.