In drei Produktlinien gibt es die kompletten Antriebssysteme für Krananlagen inkl. Getriebe, Motor, Bremse und Umrichter. Die Eco-Line hat nur eine Geschwindigkeit. Die Profi-Line mit zwei Geschwindigkeiten eignet sich für höhere Ansprüche an die Positionierung der bewegten Lasten. Die Automation-Line ist für höchste Ansprüche von unterschiedlichen Fahrgeschwindigkeiten und Lasten ausgelegt. Die Geschwindigkeitssteuerung und die genaue Positionierfähigkeit sind die wichtigsten Aspekte. Die Schnittstelle zum Laufrad ist entweder ein Stirnradgetriebe mit Vielkeilwelle oder ein achsparalleles Flachgetriebe mit Vielkeilhohlwelle nach DIN 5480. (boe)


SPS 2004: Halle 4, Stand 161