Centrotherm Sitec hat seinen Kristallisationsofen zur Herstellung von multikristallinen Ingots weiter optimiert. Der Hochleistungsofen wird um eine dritte, unabhängige Heiz- und Kontrolleinheit erweitert. Damit können deutlich kürzere Prozesslaufzeiten von durchschnittlich 56 Stunden, eine höhere Prozessstabilität und eine gesteigerte Durchsatzleistung von 7,5 MWp pro Jahr erzielt werden. Die neue Version eignet sich besonders für den Einsatz innerhalb integrierter Turnkey-Produktionslinien. Durch verringerte Installationskosten und bessere Energieausnutzung trägt der Kristallisationsofen dazu bei, die Betriebskosten für den Kunden nachhaltig zu senken.

443pr1109