Rolant Bent, Andreas Orzelski und Klaus Eisert bei der Übergabe des Phoenix-Contact-Awards.

Rolant Bent, Andreas Orzelski und Klaus Eisert bei der Übergabe des Phoenix-Contact-Awards.

Die zur Phoenix-Contact-Gruppe gehörende KW-Software aus Lemgo blickt in diesem Jahr auf 25 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Der Anbieter von Softwarelösungen im Bereich industrieller Steuerungs- und Sicherheitstechnik feierte diesen Anlass mit zahlreichen Gästen, zu denen u. a. auch die Firmengründer Jürgen Klöpper und Reinhard Wiege sowie Rolant Bent von Phoenix Contact gehörten. Im Rahmen der Veranstaltung überreichte Klaus Eisert, geschäftsführender Gesellschafter Phoenix Contact, den Phoenix Contact-Award an Andreas Orzelski, Geschäftsführer KW-Software. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 44 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von 4,9 Millionen €.