National Instruments: Höhere Leistung und mehr Zielgeräte kennzeichnen die aktuelle Version des Labview Embedded-Moduls für ADI Blackfin-Prozessoren. Version 2.0 generiert Programmcodes mit 30 % höherer Effizienz und unterstützt mehr Blackfin-Prozessoren, einschließlich ADSP-BF531. Mit dieser Weiterentwicklung lassen sich Entwicklungszeit und Kosten reduzieren. Wie die Vorgängerversion enthält auch die aktuelle mehr als 140 mathematische, Analyse- und Signalverarbeitungsfunktionen, die speziell für die genannten Prozessoren optimiert sind. Außerdem gehören integrierte I/Os wie D/A- und A/D-Wandler sowie CodeCs für Audio- und Videosignale zur Ausstattung. Auch On-Chip-Debugging ist möglich. Die Entwicklungs- und Fehlerbehebungsumgebung VisualDSP++ C von ADI erlaubt den direkten Zugriff auf den Programmcode, interaktive Fehlerbehebung in Echtzeit und Ausführung direkt auf dem Blackfin-Prozessor. Einsatzgebiete sind mobile Tests, Embedded-Kommunikationsmodule sowie Biometrie und Unterhaltungselektronik.

606iee0707