Das LabView Math Interface Toolkit kompiliert jedes virtuelle Instrument für den Einsatz mit der Analyseumgebung Matlab von The Math Works. Mit Hilfe von LabView 7 Express und diesem neuen Toolkit kann ein beliebiger LabView-Code in eine MEX-Funktion (MEX = Matlab Extension) kompiliert werden, wodurch die Matlab-Umgebung um die I/O-Möglichkeiten und erweiterten Messwertanalysefunktionen von LabView erweitert werden kann. Das Toolkit bietet den Zugriff auf die interaktive grafische Benutzeroberfläche von LabView, auf diverse Messplattformen wie PXI und VXI sowie auf erweiterte Kommunikationsprotokolle wie CAN, TCP/IP und GPIB für die Kommunikation mit Stand-alone-Geräten.


Mit der Konvertierung der LabView-Vis, die in Matlab lauffähig sind, hat man automatisch Zugang zu mehr als 2200 kostenlosen LabView-Gerätetreibern von über 150 Herstellern, die auf dem Driver-Network unter www,ni.com/idnet zum Download bereit stehen. Das Toolkit ist für LabView-Nutzer gedacht, die ihren Programmcode in der Matlab-Umgebung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen wiederverwenden müssen, wie in der Luft- und Raumfahrt, im Automotive- oder im Bildungsbereich.


HMI: Halle 9, Stand G31