Neben den Satellitennavigationssystemen GPS oder Glonass soll der NTS-Pico3 zukünftig auch Galileo und Beidou unterstützen. Durch seine kompakte und robuste Bauweise mit den Abmessungen 83 × 54 × 26 mm³ eignet er sich für den Einau im Fahrzeug. Der Timeserver arbeitet bei Temperaturen von -20 °C bis +70 °C und kommt mit der Kühlung durch Umgebungsluft aus. Er bietet eine kurze Anlaufzeit bis zur ersten gültigen Zeitbestimmung (TTFF) von besser als 1 s bei Neustart und besser als 25 s bei einem Kaltstart des Gerätes. Etwaige GNSS-Signalausfallzeiten überbrückt der Timeserver mit einem internen TCXO. Die präzise Zeitinformation wird über die Ethernet-Zeitprotokolle NTP oder PTP verteilt. Dabei unterstützt der Timeserver alle NTP/PTP Modi inklusive Unicast, Broadcast und Multicast.

Der Timeserver NTS-Pico3 von Lange-Electronic unterstützt die Satellitennavigationssysteme GPS und Glonass, zukünftig auch Galileo und Beidou.

Der Timeserver NTS-Pico3 von Lange-Electronic unterstützt die Satellitennavigationssysteme GPS und Glonass, zukünftig auch Galileo und Beidou. Lange-Electronic