Würth Electronic Switches

(Bild: WÜRTH ELEKTRONIK eiSos )

Alle metallischen Elemente der Schalter Würth Elektronik werden auf die Korrosionsresistenz mit einem 48-stündigen Salznebeltest geprüft. Polyimid-Folie oder Silikoneinsätze schützen den Kurzhubtaster auch bei extremen Einsatzbedingungen. Hochwertige Schnappscheiben aus Edelstahl sorgen für hohe Zuverlässigkeit und reduzierte Reibung – überprüft im Volllast-Lebenszyklus-Test. Der Kunststoff ist fünffach Reflow-fähig, die Entflammbarkeit nach UL geprüft. Und was spezifiziert wurde, wird eingehalten, denn dank fortschrittlichster automatisierter Produktionsverfahren halten die Schalterprodukte von Würth Elektronik enge Toleranzen ein.

Prototyp geplant? Wir schicken Ihnen kostenlose Muster! Kurzfristiger Bedarf? Alle Schalter sind ab Lager verfügbar! Nur eine Kleinserie? Keine Sorge: Bei Würth Elektronik gibt es keine Mindestbestellmengen! Die Auswahl ist groß: Das Schalterprogramm von Würth Elektronik umfasst verschiedene hochwertige Lösungen wie Dip-, Dreh-, Detektor-, Mikro-, Schiebe-, Wippschalter und Encoder. Schalten Sie jetzt.

Lang lebe der Schalter

Schalter und Taster sind in Elektrik, Elektronik oder Maschinenbau unverzichtbare Komponenten. Unerheblich, ob als Not-Aus-Schalter für den sofortigen Stillstand einer Anlage, als Reset-Knopf kleinster Mikrocontrollerschaltungen oder im täglichen Gebrauch zum Ein- oder Ausschalten einer Lichtquelle, keine andere Gruppe von Bauteilen fristet so ein tristes Dasein und muss trotzdem höchste Ansprüche an Langlebigkeit und Qualität erfüllen.

Der Schalter kann in der Applikation nur zwei Zustände weitergeben: offen oder geschlossen. Durch einen äußeren mechanischen Einfluss wechselt die Anwendung zwischen diesen beiden Zuständen. So einfach die Funktion, so vielfältig die Umsetzung.

Schaltertypen für jeden Bedarf

Kurzhubtaster

Kurzhubtaster WÜRTH ELEKTRONIK eiSos

Jeder Schaltertyp hat spezifische Eigenschaften, die ihn für bestimmte Anwendungen besonders geeignet machen. Und jeder Schalter muss bestimmte Eigenschaften – sowohl elektrische als auch mechanische – über die Produktlebensdauer zuverlässig erfüllen.

In manchen Applikationen werden Schalter viele Millionen Mal betätigt, in anderen Applikationen einmal in vielen Jahren – aber in jeder Situation muss der Schalter einwandfrei funktionieren. Würth Elektronik geht bei der Qualitätskontrolle seiner Taster und Schalter keine Kompromisse ein. Die Tests folgen verschiedenen strengen Standards. Entsprechend der Applikation muss der richtige Schalter oder Taster ausgewählt werden, die notwendigen Parameter dafür sind aus dem Datenblatt ersichtlich.

Würth Elektronik gibt in den Datenblättern seiner Schalterprodukte Auskunft über Nennstrom, Nennspannung, initialen Kontaktwiderstand, Kontaktwiderstand nach Lebensdauerprüfung, Isolationswiderstand, Spannungsfestigkeit, Schaltzeit, Schaltkraft, Lebenszyklus und Hub. Sie wissen nicht, wie Sie ihre Anforderung an einen Schalter definieren sollen oder welche Arten von Schaltern sich für Ihre Anwendung eignen? Sprechen Sie mit unseren Spezialisten für Elektromechanik.

Weitere Informationen unter: www.we-online.de