Sicherheits-Laserscanner Micro Scan3 Pro

Sicherheits-Laserscanner Micro Scan3 Pro Sick

Sick: Mit bis zu acht simultanen Schutzfeldern und 128 Schutz-, Warn- und Konturerfassungsfeldern lassen sich bis zu 128 Überwachungsszenarien einrichten. Dadurch passt sich das Fahr-, Brems- und Beschleunigungsverhalten autonomer Fahrzeuge automatisch an individuelle Gegebenheiten wie Fahrzeugbeladung, Geschwindigkeit oder Streckenlayout an. Alle Sicherheits-Laserscanner bieten Reichweiten bis 5,5 m. Die Schutzfelder lassen sich in abgestuften Auflösungen zwischen 30 und 200 mm konfigurieren, wobei ein Gerät simultan mit Schutzfeldern in unterschiedlichen Auflösungen arbeiten kann. Als digitales Verfahren zur sicherheitsgerichteten Zeit- und Abstandsmessung kommt Safe-HDDM-Scantechnologie zum Einsatz. Dieses Multi-Puls-Verfahren sendet 88.000 Laserpulse aus, ermöglicht in Verbindung mit der digitalisierten Auswertung wesentlich stabilere Messwerte und detektiert auch vorgeschriebene Minimal-Remissionswerte von 1,8 % sicher.