Selbst bei Tageslicht bestechen diese Displays mit kontrastreichen Abbildungen. Da die Displays im Gegensatz zu herkömmlichen LCD zwei stabile Zustände kennen, verbrauchen die Module nur beim Bildaufbau Energie. Auch der Controller verbraucht nur bei Änderungen des Bildinhalts Energie. Damit bieten sich Applikationen an, in denen sich die Anzeige nur in größeren Zeitabständen ändern soll. Dazu zählen u.a. Reservierungsschilder oder Zähler-applikationen. Neben den Standardmodellen BM600/300/100 mit Diagonalen von 4; 4,5 resp. 3 Zoll sind auch kundenspezifische Ausführungen möglich.