ScatterWeb: Mit einem „lebenden“ Sensornetz lassen sich Gebäude und Gelände sowie Maschinen oder ganze Produktionsanlagen überwachen. Das System besteht aus einem Funknetz mit einer Vielzahl von Modulen, die über ein Industriegelände oder eine andere Fläche verteilt aufgestellt werden und zur Erfassung von Messdaten dienen. Nach dem Aufstellen der Module oder der Erweiterungen konfiguriert sich das System eigenständig und sucht im Fehlerfall selbstständig nach einer Lösung. Laut Hersteller kann ein solches System bis zu drei Jahre völlig wartungsfrei arbeiten. Im Gegensatz zur RFID-Technologie benötigen die hier eingesetzten Module keinen Sichtkontakt für die Datenübermittlung und überbrücken mit einem maximalen Abstand von 1.200 m wesentlich weitere Strecken. Je nach Sensor misst und überträgt das System beliebige Informationen wie Erschütterungen, Gaskonzentrationen und Maschinenzustände. Das Funknetz ist mit Standardschnittstellen ausgestattet und lässt sich an Frühwarn-, Kontroll- und Steuerungssysteme anschließen. (pe)

 

577iee0607