Mit einem Wirkungsgrad von max. 98% warten LED-Treiber der Serie RCD-24 auf, die sich bis 85°C bei voller Ausgangsleistung einsetzen lassen. Der Eingangsspannungsbereich erstreckt sich von 4,5 bis 36 V. Im Angebot sind Bausteine für Ausgangsströme von 300, 350, 500, 600 und 700 mA, Versionen für 800, 900, 1000 und 1500 mA sind in Entwicklung. Die Ausgangsströme sind durch analoges und/oder digitales Dimmen (PWM) einstellbar und die Ausgabe eines geregelten Konstantstroms gleicht LED-Schwächen aus. Zudem benötigen die einsatzbereiten Lösungen keine externen Komponenten.

Kommt ohne externe Komponenten aus.