Die Produktfamilie besteht aus 300 W starken LED-AC/DC-Treibern mit einem Constant-Power-Modus sowie einem Hochspannungsausgang und stellt eine alternative Option mit höherer Leistung für Hallen-, Flutlicht- und Straßenbeleuchtung dar. Die ELGC-300-Serie ist für einen Betrieb mit einer flexiblen Eingangsspannung von 100 – 305 VAC ausgelegt und umfasst Modelle mit unterschiedlichen Nennströmen zwischen 1300 und 8000 mA. Dank des hohen Wirkungsgrades von bis zu 94,5 Prozent und des lüfterlosen Designs ist die gesamte Serie in der Lage, bei freier Luftzirkulation von -40 bis +85 °C Gehäusetemperatur zu arbeiten. Das robuste Design des Metallgehäuses und die Schutzklasse IP67 sichern den Einsatz dieser neuen Modelle im Innen- und im Außenbereich.

Mean Well will diese Serie auch um eine C.C.+ C.V.-Modus-Serie vom Typ ELG-300-24A erweitern, die sich in LED-Außenstreifen oder Werbebeleuchtungen einsetzen lassen.

Mean Well will diese Serie auch um eine C.C.+ C.V.-Modus-Serie vom Typ ELG-300-24A erweitern, die sich in LED-Außenstreifen oder Werbebeleuchtungen einsetzen lassen. Emtron

Zudem ermöglicht die umgebungsadaptive Fähigkeit dieser Serie eine zuverlässige LED-Beleuchtung für alle Arten von Anwendungen in nahezu allen Umgebungen, in denen LED-Leuchten weltweit installiert werden können. Die ELGC-300-Serie ist mit verschiedenen Funktionen ausgestattet wie zum Beispiel 3-in-1-Dimmoptionen (DALI oder Smart-Timer-Steuerung), welche die Anwendungsflexibilität nochmals steigern. Eine weitere Charakteristika ist der hohe Überspannungsschutz mit 6 kV (L/N-FG)/4 kV (L-N).