Der eingesetzte Kleber ist eine thermisch leitende Acryl-Klebelösung, die mit einem lösungsmittelfreien Aktivator arbeitet und nur eine kurze Fixierzeit von zirka 1 min benötigt. Mit diesem Kleber ist es möglich, LEDs direkt auf dem Substrat zu bonden. Untersuchungen bei einem führenden LED-Hersteller haben gezeigt, dass durch die guten wärmeleitenden Eigenschaften des Klebers, eine Minderung der Betriebstemperatur von bis zu 7 °C möglich ist. Hierdurch erhöht sich die Lebensdauer um bis zu 20 % und die Lichtleistung um bis zu 5 %. Die Beständigkeit des Klebers ist auf eine Lebensdauer von 70.000 h bis 100.000 h ausgelegt. Außerdem ist das Produkt elektrisch isolierend und härtet bei Raumtemperatur aus. Der Kleber ist für die Verarbeitung per Hand und für die automatisierte Verarbeitung durch gängige Dosieranlagen geeignet.