Die Übertrager der Serie B82806D0060A** umfasst vier Typen mit unterschiedlichen Wicklungsverhältnissen für Ausgangsspannungen von 3,3 V bis 24 V. Ausgeführt in SMT sind die Bausteine 33 × 22 × 11,4 mm³ groß und für einen Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +125 °C ausgelegt.

TDK stellt Epcos-Übertrager mit unterschiedlichen Wicklungsverhältnissen vor, die sich für PoE++ eignen.

TDK stellt Epcos-Übertrager mit unterschiedlichen Wicklungsverhältnissen vor, die sich für PoE++ eignen. TDK

Die elektrische Isolation der RoHS-kompatiblen Übertragerserie entspricht UL 1446 class 130 (B) und besteht einen Hochspannungstest zwischen Primär- und Sekundärseite mit 1500 VAC, 50 Hz für eine Sekunde. Abhängig vom Typ besitzen die Bauteile einen geringen Gleichstromwiderstand von minimal 3,5 mΩ, wodurch sie auch einen hohen Wirkungsgrad erreichen und sich für Active-Clamp-Forward-Topologien eignen. Die typische Schaltfrequenz der Bauelemente liegt bei 250 kHz.