Dank des patentierten 4-Finger-Kontaktdesigns, das auf einer Beryllium-Kupfer-Legierung basiert, bleibt die Verbindungsintegrität stets erhalten – auch wenn diese Steckverbinder hohen Schock-, Vibrations- oder anderen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind.

Steckverbinder der M300-Familie

Die robusten Steckverbinder der M300-Familie. Harwin

Trotz ihrer geringen Abmessungen zeichnen sich die Steckverbinder mit engem Raster durch eine Strombelastbarkeit von 10 A aus und sind daher sehr gut für den Einsatz in Systemen optimiert, in denen die Leistungserwartungen hoch sind, aber auch Platzbeschränkungen berücksichtigt werden müssen.

Eine Kombination von Spindelschrauben aus Edelstahl sorgt für einen sicheren Sitz. Infolgedessen haben die Steckverbinder eine Steckzyklenbeständigkeit von 1000 Steckungen/Ziehungen. Eine Reihe von Polarisationsmechanismen ist ebenfalls integriert, um das Auftreten von Fehlsteckungen zu vermeiden. Außerdem schützen die vertieften, berührungssicheren Buchsenkontakte und die ummantelte Gehäuseanordnung für die Stiftkontakte vor möglichen Schadensquellen. Darüber hinaus unterstützt eine vergossene Rückseite die Kabelhalterung.

Ein großer Betriebstemperaturbereich (von -65 bis 175 °C) wird unterstützt, und niedrige Ausgasungseigenschaften sind von großem Vorteil, wenn diese Steckverbinder in einem Vakuum eingesetzt werden.