22510.jpg

Arrow

Solid State Lighting ist einer der am stärksten wachsenden Märkte im Elektronik-Sektor. Allein in der Automobilindustrie und bei den Straßenbeleuchtungen werden im LED-Geschäft enorme Zuwächse erwartet. Wer jetzt nicht in das Marksegment LED einsteigt, wird es später schwer haben, das verlorene Terrain zurück zu gewinnen.

Der Übergang von der herkömmlichen „Glühbirne“ über die (quecksilberhaltige und damit umweltunfreundliche) Energiesparlampe zur umweltfreundlichen Leuchtdiode ist ein Paradigmenwechsel und kein einfacher nahtloser Wechsel von einer Technologie zur anderen. Die Entwicklung und Einführung von LED-Lichtlösungen erfordern eine genaue Analyse der entsprechenden Anwendungsszenarien und kompetente Beratung. Nur so lassen sich die Vorteile wie Energieeffizienz und lange Nutzungsdauer der Leuchtdioden in neue und innovative Konzepte für Innen-, Außen- und Sonderbeleuchtungen integrieren.

Distributor als Partner

Als Anbieter von Systemlösungen für die LED-Lichttechnik hat Arrow über sein Ecosystem Zugang zu den Innovationsführern der Komponentenhersteller. Von dem ständigen Know-how-Austausch, guten Geschäftsbeziehungen und langfristigen Lieferverträgen mit den Bauelementeproduzenten profitieren die Kunden von Arrow. Durch eine umfangreiche Produktpalette an Komponenten und kompletten Lösungen ist Arrow in der Lage, zu jeder Zeit alle Komponenten – wie LEDs, Treiber, Thermal Management, Optiken, Power Supply – und Services aus einer Hand anzubieten. Eine Besonderheit in der Distribution ist die Unterstützung durch Anwendungsingenieure, die Kunden während des gesamten Produktlebenszyklus mit Rat und Tat unterstützen. Arrow ist von der Zukunft dieser Technologie überzeugt und treibt den Übergang von der herkömmlichen Beleuchtung zum Halbleiter-LED voran. Wegen seiner langjährigen Erfahrungen im Kernmarkt Halbleiter kann Arrow zahlreiche Services rund um die Technologie anbieten. Als Lieferexperte bietet Arrow speziell auf die Kunden abgestimmtes Supply Chain Management, Logistikprozesse und technisches Engineering Know-how.

Flexibel, langlebig und effizient

LEDs bieten eine außerordentliche Flexibilität für Außen- und Innenbeleuchtungen, unter anderem weil sie sich dimmen lassen und in verschiedenen (Weiß-) Farben erhältlich sind. Sie sind extrem langlebig, und zuverlässig. Wegen ihrer kompakten Bauweise und hohen Effizienz sind sie auch für portable Anwendungen bestens geeignet. Aber auch Beschilderungen sind ein mögliches Einsatzgebiet für diese programmierbaren Lichtquellen, die in Millionen Farbvarianten erhältlich sind.

Im Gegensatz zur „Glühbirnenwelt“ verlangt der Einsatz von LED-Lösungen umfangreiches Engineering-Wissen. Zudem erfordern Lösungen für bestimmte Branchen die Einhaltung spezieller Vorschriften. Als Beispiel sei hier die Straßenbeleuchtung genannt, bei der umfangreiche Behörden-Regelwerke zu beachten sind. Hier kann die Distribution als wertvoller Partner beratend tätig werden. Arrow beispielsweise verfügt über ein paneuropäisches Netzwerk von zertifizierten Partnern, die Unternehmen bei Entwicklung und Produktion von LED-Systemen unterstützen.

Sehr kurze Time-to-Market

Neben der Produktion ist die Zeit bis zur Markteinführung der wichtigste kritische Faktor für alle neuen Designs. Einen sehr schnellen Einstieg in LED-Anwendungen – quasi von Null auf Hundert – verschafft die Arrow „Lighting Solutions-In-a-Box“. Damit werden vor allen Dingen Kunden angesprochen, die bisher nur wenig Erfahrung in Entwicklung und Design von LED-Lösungen haben.

In jeder Lighting Solutions-In-a-Box ist alles enthalten, was man braucht, um einen Prototypen für die gewünschte Applikation herzustellen.

In jeder Lighting Solutions-In-a-Box ist alles enthalten, was man braucht, um einen Prototypen für die gewünschte Applikation herzustellen.Arrow

Das Design eines LED-Lighting-Systems umfasst mehrere Arbeitsschritte, in der je nach Komponente unterschiedliches Know-how und Technologien zur Verwendung kommen. Mit dem Ziel vor Augen, die Lebenszeit und die Zuverlässigkeit der Gesamtanwendung mit Hilfe einer geeigneten Thermal-Management-Lösung zu optimieren, stehen Entwickler vor der Herausforderung, die beste elektrische und optische Effizienz zu erzielen und gleichzeitig die Kosten im Rahmen der Vorgaben zu halten. Zu den He-rausforderungen im Design zählen die Lichtausbeute, die Ausrichtung mit Optiken, die Reduzierung der Wärme auf der Rückseite der LED, die Versorgung der LED mit der richtigen Spannung und Stromstärke, der sichere Anschluss des Systems sowohl mechanisch als auch elektrisch sowie zu guter Letzt die Steuerung, wann und wo eine Beleuchtung stattfindet.

Lighting Solutions-In-a-Box

Die Lighting Solutions-In-a-Box speist sich aus verschiedenen Quellen. Arrow bringt seine Expertise und sein Know-how über die Erfordernisse des Marktes ein, und die Komponentenhersteller übermitteln die Informationen zu ihren Bauelementen. Die Kunden können ihre Anforderungen und ihre Ideen liefern. Der EMS-Dienstleister produziert, testet und verpackt den Prototypen.

In jeder Lighting Solutions-In-a-Box ist alles enthalten, was man braucht, um einen Prototypen für die gewünschte Applikation herzustellen: Geprüfte Stücklisten, photometrische, optische, Gerber- und Thermal-Daten, Guidelines und Treiber. Und: Die Nutzung der Entwürfe und der gesamten Daten plus Software ist lizenzfrei (intellectual property free). Es entstehen also im Wesentlichen im Vorfeld nur Kosten für den Erwerb von Box und Komponenten. Arrow steht mit seinem Know-how dafür, dass alles reibungslos zusammen funktioniert, denn die Lösung wurde vorher ausgiebig mit den in der Stückliste angegebenen Teilen getestet.

Mit geringen Kosten und ohne Investitionen lässt sich so innerhalb kürzester Zeit ein Prototyp generieren und den Kunden präsentieren. Erfüllt der Prototyp die gestellten Anforderungen, kann das Lighting-System sofort in die Produktion gehen (Copy & Produce), denn mit der Lighting-In-a-Box werden alle Daten, die für die Produktion erforderlich sind, lizenzfrei mitgeliefert. Damit können Kunden ihre Ideen ohne spezielles Know-how, ohne Expertise und ohne Investment äußerst schnell umsetzen, und erreichen eine sehr kurze Time-to-Market für ihr Produkt. Arrow hat eine große Auswahl von Bauteilen führender Hersteller ständig vorrätig und kann alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Kunden eine kurze Time-to-Market zu ermöglichen.