Mit dem AS 5510 bringt Austriamicrosystems einen miniaturiesierten linearen Hallsensor-IC mit 10 Bit Auflösung und Digitalsensor auf den Markt. Der Baustein eignet sich für die kontaktlose lineare Positionsbestimmung, wie man sie beispielsweise für Kamera-Zoom oder Autofokus benötigt. Der Chip ist 1,46 x 1,1 mm klein und eignet sich mit seiner Baug­röße und optimiertem Energieverbrauch vor allem für den Einsatz in Mobilgeräten. Zur Minimierung des Stromvebrauchs kann er in einen Abschaltmodus mit einem Stromverbrauch von 25 Mikroampere versetzt werden. Durch sein I2C-Interface benötigt er keine Analog-Digital-Wandler.