„Als Development Distributor legt Farnell Element14 großen Wert darauf, Bildungseinrichtungen im Entwickler- und Elektronikbereich zu unterstützen“, erklärt Farnell-Element-14-President Peter Birks. „Indem wir Entwickler bereits während ihrer Ausbildung fördern, können wir sicherstellen, dass die nächste Generation über alle nötigen Fähigkeiten verfügt, die Entwicklung innerhalb unserer Branche voranzutreiben.“

Liste

Auch dieser 3D-Drucker von Robox steht auf der „Ultimativen Liste bildungsrelevanter Produkte“, die der Distributor Farnell Element 14 veröffentlicht hat. Farnell Element 14

Die veröffentlichte „Ultimative Liste bildungsrelevanter Produkte“ beinhaltet so beispielsweise den Netzanalysator der Baureihe N6705C von Keysight. Dieser kombiniert ein bis vier DC-Netzgeräte, ein DMM, ein Oszilloskop, einen Arbiträr-Funktionsgenerator sowie einen Datenlogger in einem integrierten Gerät. Damit ist er für Tests im F&E-Bereich sowie für die Designvalidierung geeignet. Die ebenfalls gelistete PCB-Designsoftware Autodesk Eagle ist für Studenten qualifizierter Bildungseinrichtungen kostenlos erhältlich. Sie bietet Nutzern Zugang zu gängigen Tools, die auch in der späteren Arbeitswelt Anwendung finden.

Darüber hinaus hält Farnell Element14 spezielle Online-Ressourcen für angehende Entwickler und Unterrichtende bereit. So beschäftigt sich die STEM Academy innerhalb der Element14 Online-Community mit Lernkonzepten und für den Unterricht konzipierten Entwicklungsprojekten zum Thema Elektronik und Digitalisierung. Zudem bietet das Unternehmen eine Reihe an Rechnern und Werkzeugen über sein Bildungsportal an.