Ein Parameter, mit dem man ein elektrisches Bauteil, aber auch komplette Baugruppen oder Geräte auf seine Funktionstüchtigkeit prüfen kann, ist die elektrische Leistungsaufnahme. ZES Zimmer Electronic Systems bietet mit der Baureihe LMG Leistungsmessgeräte, die für den Einsatz bei der Qualitätssicherung besonders geeignet sind.


Alle Geräte sind mit Rechnerschnittstellen, RS232 und IEEE488.2, ausgestattet. Der zugrunde liegende Befehlssatz ist der SCPI-Kommandosatz, mit dem alle Steuerungen und Abfragen einfach programmiert werden können. Natürlich werden auch Softwarelösungen angeboten. Die Eingänge sind besonders störsicher, haben eine hohe Gleichtaktunterdrückung und sehr dynamische direkte Eingangsmessbereiche.


Die Leistungsmessgeräte werden sowohl einphasig (LMG95) aber auch mit vier Eingangskanälen (LMG450) für Strom und Spannung angeboten. Graphikdisplay, Druckeranschluss, Harmonische Analyse, und Formeleditor stehen schon in den Grundgeräten zur Verfügung. Als Optionen können Flickermessung, analoge und digitale Ein- und Ausgänge, sowie ein portables Speichermedium (Floppy- oder Memory-Card) eingebaut werden.