Dieser eröffnet mit dem doppelten Arbeitsspeicher größere Flexibilität für Software-Applikationen. Durch den Einsatz aktueller Server Raid-Technologie verdoppelt sich die Logging-Geschwindigkeit auf aktuell bis zu 16Gbit/s. Das ist insbesonders für die Entwicklung neuer Sensorik von großem Interesse. Die immer hochauflösenderen Sensoren generieren zunehmend größere Datenmengen, welche zeitsynchron aufgenommen werden müssen.

Logger Brickplus mit einer Datenrate von 16 Gbit/s.

Recordingsystem Brickplus mit einer Datenrate von 16 Gbit/s. B-Plus

Für die Aufnahme dieser  Datenströme hat B-plus die Storage-Einheit des Brickplus-Systems weiterentwickelt, das eine Speicherkapazität von 32TByte ermöglicht.